Dr. Jens Schade

Studium der Rechte von 1989 - 1993 an der Ruhr-Universität Bochum. 1. juristisches Staatsexamen nach 8 Semestern

1993 bis 1996 Tätigkeit am Lehrstuhl für dt. Rechtsgeschichte, Bürgerliches Recht und Handelsrecht - Prof. Dr. Muscheler - der Ruhr-Universität; zunächst als studentische Hilfskraft und nachher als wissenschaftlicher Mitarbeiter

1996 - 1998 Referendariat am Landgericht Duisburg

1998 Promotion zum Dr. iur.

seit 1998 Tätigkeit als Anwalt in verschiedenen Anwaltskanzleien

seit 2004 in Bocholt als Anwalt tätig

2013 Ernennung zum Notar

 

Erfolgreich absolvierte Fachanwaltslehrgänge: Steuerrecht, Erbrecht und Arbeitsrecht

Zusätzlich bin ich seit Jahren in der Rechtsreferendarausbildung am Landgericht Münster tätig.